Dauerhafte Haarentfernung

Immer mehr Menschen  entscheiden sich für eine dauerhafte Haarentfernung mit Laser. Die Gründe sind simpel. Die Laser-Haarentfernung ist eine schonende und dauerhafte Methode, um unerwünschte Körperbehaarung loszuwerden.


Wie wirkt die dauerhafte Haarentfernung?

Der Laser sendet hochenergetisches Licht in bestimmten Wellenlängen durch die Haut. Diese Strahlen werden vom Haar aufgenommen und bis zu der Haarwurzel, welche für den Haarwachstum zuständig ist, weitergeleitet. Diese nimmt das Laserlicht auf und leitet sie an die umliegenden Zellen weiter, welche sich dadurch auf bis zu 70°C erhitzen, was sie nachhaltig schädigt. So sind die Wurzelzellen nicht länger in der Lage, das zugehörige Haar zu versorgen und dessen Wachstum voranzutreiben – vorhandene Haare fallen somit aus und neue Haare können nicht nachwachsen. Je nach Grösse des Behandlungsfeldes dauert eine Sitzung zwischen 10 Minuten (Oberlippe) und etwa einer Stunde (ganzer Körper)


Kontraindikationen

 

Bei Einnahme von Lichtsensibilisierenden Medikamente

(wie z.B: Antiobiotika, Antidepressivasn, Johaniskraut,Rheuma, Herzrhythmusstörungen, Allergie, Pilze) ist eine Durchführung der Behandlung nicht möglich, und sollte verschoben werden.

- Wenn Sie an einer Erkrankung des Immunsystems leiden.

- Wenn Sie immunsuppressive Medikamente einnehmen z.B. Cortioson, Chemotherapie

- Bei Hormonstörungen

- Bei Neigung zu starker Narbenbildung

- Kunden mit einer Neigung zur Sonnenallergie wird ebenfalls abgeraten.

- Schwangerschaft, stillende Mütter

- Fieber

- Malariaprophylaxe

- Einnahme von Schmerzmittlel

- Bei Einnahme von blutgerinnungshemmende Mittle.

- Stark sonnengebräunte und sehr dunkle oder schwarzhäutige Menschen.

- Bei dunklen Muttermale, Leberflecken oder andere braunfarbige Hautanomalien, Wunden, Hautentzündungen, Ekzemen, Tätowierungen (Tattoos) Permament Meke-Up's und Implantate.

- Kunden mit Pigmentstörungen, Schuppenflechte, Neurodermitis, Hautkrebs, Herzschrittmacher, Infektionskrankheiten, Epilepsie, einem erhöhten Blutzuckerspiegel (Diabetes) sollten nicht oder lediglich nach umfangreichen Tests und Begutachtung eines Arztes behandelt werden.

 

 


Wichtige Hinweise vor der Behandlung:

 

Drei bis vier Wochen vor der Laserbehandlung solltest Du auf Sonnenbäder und Solarienbesuche verzichten. Denn frisch gebräunte Haut absorbiert das Laserlicht so stark, dass es nicht bis in die Haarwurzeln gelangen kann.

Mindestens 14 Tage vor der Laserbehandlung solltest Du die zu behandelnden Haare nicht mehr wachsen, zupfen oder epilieren. Auch auf Enthaarungscreme solltest Du verzichten, denn der Laser benötigt ein sichtbares Haar als Lichtleiter zur Wurzel.

 

24 Stunden vor der Laserbehandlung solltest Du die Behandlungsfläche rasieren. Die Stoppel sollten nicht länger als 0,5 Millimeter sein, damit die Lichtenergie nicht schon auf der Haut verpufft und bis zur Wurzelzelle weitergeleitet werden kann.


 

Wichtige Hinweise nach der Behandlung:

 

Je nach Hauttyp kann es sein, dass eine leichte Rötung an der behandelten Stelle zu sehen ist. Dies ist ein Anzeichen für die Wirksamkeit der Behandlung, es ist weder schmerzhaft noch untypisch und kann mit einer feuchtigkeitsspendenden Lotion neutralisiert werden. Es wird empfohlen circa zwei Wochen nach der Behandlung auf intensives Sonnenbaden und Solariengänge zu verzichten. Sollte dies nicht umsetzbar sein, sollte unbedingt darauf geachtet werden, die behandelten Stellen mit einem erhöhten Sonnenschutz (LSF 50+) zu versorgen. Da ausschliesslich die jeweils aktiven Haarwurzeln mit dem Laser entfernt werden können, sind mehrere Behandlungen von Nöten um dauerhaft haarfreie Körperzonen zu schaffen. Das beste Ergebnis lässt sich mit regelmässigen Abständen der Behandlungen erzielen, empfohlen wird ein Abstand von vier Wochen zwischen den einzelnen Behandlungen. Je nach Körperstelle, Haut- und Haartyp bedarf es zwischen 8 und 12 Behandlungen. 

 


 

 

Was kostet eine dauerhafte Haarentfernung pro Sitzung? 

 

 

 

- Oberlippe oder Kinn

CHF 80.-

 

- Oberlippe und Kinn

CHF 135.-

 

- Achseln beidseits

CHF 100.-

 

- Nacken/Hals

CHF 150.-

 

- Schulter

CHF 190.-

 

- unterer Rücken:

180.-

 

- ganzer Rücken

CHF 360.-

 

- Unterarme beidseits

CHF 150.-

 

- Oberarme beidseits

CHF 150.- 

 

- ganze Arme beidseits

CHF 290.-

 

- Oberschenkel beidseits

CHF 270.-

 

- Unterschenkel beidseits

CHF 260.-

 

- ganze Beine beidseits

CHF 490.-

 

Brust:

- CHF 190.-

 

- Bauch:

CHF 190.-

 

- ganzer Oberkörper Vorderseite

CHF 360.-

 

- Bikini Line

CHF 150.-